Photoshop

rund um meinen Seelentröster

PSD-Vorschau im Windows-Explorer

Hallo alle Lieben,

hab lange nichts geschrieben, aber dies ist wichtig genug, das Schweigen zu brechen!
Nach Upgrade auf Windows 7  und Photoshop CS4 war wieder einmal die PSD-Miniaturansicht im Explorer weg. Nach langem Suchen bin ich hier schließlich fündig geworden.

Nach einem mutigen Klick auf „x86Installer“, Installation und anschließendem Neustart war die Welt wieder in Ordnung!

Tausend Dank und liebe Grüße,
Dodo

PS am 16.10.2010:
Habe gerade erfahren, dass die Datei jetzt leider nicht mehr kostenlos zu haben ist (US$29). Mit ein wenig googeln findet man allerdings auch noch freeware Versionen, einen Versuch ist es wert. Einfach mal nach Mystic Thumbs suchen, viel Glück!

Video-Tutorials

Hallo ihr Lieben,

hab heute ein paar schöne PS-Tuts entdeckt in guter Qualität und – was mir besonders entgegenkommt – in deutscher Sprache! Bedanke mich herzlich, hab viel gelernt,
Rieke

vorher – nachher

Durch Photoshop-Weblog bin ich auf ein Video der Firma Dove aufmerksam geworden. Noch muss ich also nicht alle Hoffnung aufgeben? Ein wenig Styling, ein bisschen Photoshop…und voila!
dove.jpg

Miniaturansicht von PSD-Dateien

Hallo ihr Lieben,
der neue PC läuft wunderbar – schnell, leise und wird spielend auch mit den 3D-Programmen fertig!
Leider gab es wieder das nervige Problem mit den Miniaturansichten der PSD-Dateien im Windows Explorer – alles schwarz…
Hilfe habe ich hier gefunden – auf ewig dankbar – Rieke

Einladungskarte?

Ein einfacher – aber wirkungsvoller – Effekt, den man wohl auch ohne Anleitung schnell hinkriegt:

finedüne.jpg

mein erstes eigenes Cinema-Objekt

Ohne Tut und doppelten Boden hab ich die Pfeffermühle geschafft und in Szene gesetzt!
Ich glaub, ich komm so langsam dahinter………

steinwand.jpg

Fußball-Fieber

Bin durch einen Beitrag von Dirk Metzmacher auf die Tutorials von Mellissa Clifton gestoßen und davon sehr angetan!
Doch dafür hab ich im Moment einfach nicht die nötige Geduld, also hab ich einen Weg gesucht, durch Einsatz verschiedener Photoshop-Filter auch zu einem netten Ergebnis zu kommen. Ich hoffe, man kann ihn erkennen!
ballack.jpg

zur Erholung

Die Sonne scheint!
Alle Fenster sind geputzt!
Und sogar die Gardinen hängen schon wieder und strahlen!
Zur Erholung hab ich „gemalt“, vielleicht ist es was für den Desktop, es wäre mir eine Freude!
Original: 1024 x 768 Px, 1 MB oder 1280 x 1024 Px, 2 MB

fischklein.jpg

Unkraut.exe

Ihr Lieben,

das Thema „Modellieren in Bryce“ und Verwendung der Objekte in anderen Programmen hat mir einfach keine Ruhe gelassen.
Bei Renderosity fand ich dann mehrere Tutorials dazu. In Photoshop wird ein Graustufenbild erstellt, das in den Terraineditor von Bryce geladen wird. Dort erfolgt die Umsetzung in Höhen und Tiefen (schwarz-transparent, weiß-höchste Erhebung).
Auf diese Weise erstellte Objekte können als obj-Dateien auch exportiert werden, hier ein Beispiel:

robotarm.jpg

So kam ich zu meiner Unkraut-Echse, die sich im Moment wohl viele Gartenbesitzer sehnlichst wünschen…

unkrautexe.jpg

Bryce – eine alte Liebe!

Hab das gute Proggi entstaubt und angefangen, mich neu einzuarbeiten. Sehr gute Hilfestellung bekam ich bei� www.bryce-board.de
Ein Postwork in Photoshop ist für mich natürlich unerlässlich:

Unkraut?
Die Beschäftigung damit hat mir sehr viel Freude gemacht und mich ein klein wenig von den Sorgen um nahe Angehörige abgelenkt. Ich hoffe, genügend Zeit zu finden, mich mit dieser Materie weiter zu befassen…

Liebe Grüße, Dodo

Galerien

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
 

Meta