Bakenberg/Rügen

Kap Arkona

Der sonnigste Ort Deutschlands liegt im Norden: Am Kap Arkona auf Rügen wurden zwischen 2006 und 2015 rund 19 520 Sonnenstunden gemessen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit und bestätigte damit einen Bericht der „ADAC Motorwelt“.

Allen Urlaubern ein sonniges 2016!

Teichtiere

Hallo, die Sonne lacht seit Tagen vom Himmel über Rügen, aber es wird einfach nicht wärmer. Über 14° schaffen wir es nicht – dafür ist es auch nachts nicht wesentlich kälter.
Das Warten auf Klein-Rieke zieht sich ganz schön hin, in der Zwischenzeit nehmen wir Vorlieb mit unseren übrigen Haus- oder genauer gesagt, Teichtieren!

Frösche auf Nilpferd

Hier lässt es sich aushalten!

Robbie heißt Cetka

Cetka im Sommer 2011 / Foto: C. Herrmann

Nun ist schon fast ein Jahr vergangen, seit die Robbe den Bakenberg besucht hat, und erst jetzt erfahre ich ihre wahre Identität.
Die Ostsee-Zeitung berichtete gestern, dass vermehrt Kegelrobben das Kap Arkona als Sammelpunkt ansteuern. Im Artikel wurde das Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen erwähnt, dem ich kurzentschlossen meine Beobachtungen vom Januar mitteilte. Zwei Stunden später hatte ich Nachricht, sowohl vom erwähnten Amt wie auch vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie MV (LUNG):

„Bei dem Tier handelt es sich um den Seehunddame „Cetka“ – an der Kopfzeichnung zweifelsfrei zu erkennen. Cetka ist zunächst 2006 in Polen erschienen und seit 2007 überwiegend an unserer Küste, mitunter auch in Schleswig-Holstein (im Sommer 2010). Ihre Beobachtung passt insofern, als mir eine andere Meldung von Cetka vom Kap Arkona vom 29.12.2010 vorliegt. Ab Juli 2011 war Cetka dann an der Hohen Düne / Rostock und lag täglich zwischen den Badegästen am Strand. Das Tier ist sehr zutraulich und hat keinerlei Scheu vor dem Menschen. Zuletzt habe ich sie an der Hohen Düne am 31.10.2011 gesehen, zusammen mit 2 weiteren Seehunden und einer Kegelrobbe. Vermutlich ist Cetka aus menschlicher Obhut in die Wildnis entlassen worden, möglicherweise in Litauen.“

Nach einigem Googlen weiß ich nun, dass Cetka eine richtige Berühmtheit ist. Zahlreiche Zeitungsmeldungen, Videos auf Youtube und Forenbeiträge beschäftigen sich mit der Dame, die auch unter dem Namen Trudi und – lustigerweise – Horst bekannt ist.
In den nächsten Monaten werde ich jedenfalls verstärkt Ausschau halten in der Hoffnung, Cetka noch einmal zu begegnen – oder sogar einer „richtigen“ Kegelrobbe! Alle Beobachtungen von Robben werden im LUNG MV dankbar entgegengenommen und erfasst.

Lisa und die Robbe

War es letztes Jahr noch ein Marderhund, in den Lisa sich verliebt hatte, so ist es jetzt eine Robbe!

Sie lümmelt sich schon seit heute morgen auf dem Stein (ca. 5m vom Strand entfernt), und wir hatten den Eindruck, dass sie sich richtig über ein wenig Ablenkung gefreut hat.

Hier nochmal etwas gezoomt, worunter die Bildqualität leider etwas gelitten hat:

Liebe Robbe, wir haben Dich hoffentlich nicht zu sehr gestört und Du genießt weiter den Bakenberg-Strand!

Eisdiele im Winter

An diesem Motiv kam ich einfach nicht vorbei!
Eis am Bakenberg

Lisas neuer Freund – ein Marderhund

 

 

Schnee, Sturm und Kälte halten unvermindert an, die Ostsee friert immer weiter zu, was hier oben an der offenen Nordküste doch eher selten passiert. Bin gespannt, wann uns die ersten Dänen zu Fuß besuchen kommen…

 

 

Obwohl es bei diesen Verhältnissen hier noch einsamer ist als sonst, erleben wir doch täglich spannende Sachen. Lisa, unsere bald zweijährige Bearded-Collie-Hündin, hat sich zum Spielen einen Marderhund ausgesucht! Hatte natürlich keine Kamera dabei, aber am nächsten Tag lief er wieder hinter uns her und ich konnte ihn an den Mülltonnen „einfangen“. Hoffe nur, dass Lisa sich nichts „eingefangen“ hat!

Ferienhaus auf dem Bakenberg

Hallo alle Lieben!
Hab endlich WordPress auf den neuesten Stand gebracht (von 2.3 auf 2.9 – *schäm*) und tauche mit einem neuen Plugin wieder aus der Versenkung auf…
Angezeigt wird natürlich die Lage unseres Ferienhauses ganz im Norden von Rügen.

Häuschen auf Rügen

Ihr Lieben,
unser Urlaub auf Rügen war wunderschön – Sonne pur von morgens bis abends, hier ein Blick von unserer Terrasse:

DSCF0013.jpg

Das Tollste ist aber, dass ich mir meinen Lebenstraum erfüllt und mein Traumhäuschen gefunden habe!
Ganze 200m vom Strand und das auf „Rügen ganz oben“!

Wenn alles gut über die Bühne geht, bin ich spätestens im November wieder dort, vielleicht für immer!

haus600.jpg

Freut euch mit mir, ich kann es noch kaum fassen…

Alles Liebe, Dodo

Galerien

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  
 

Meta