Miniaturen


Idee und Ausarbeitung Dodo Milz ( Rieke) im März 2006 mit Photoshop CS

Kennt Ihr eigentlich die Verlaufsumsetzung in Photoshop? Man findet sie ziemlich versteckt in PS 7 unter Bild/Einstellungen bzw. in PS CS/2 unter Bild/Anpassen..
Die Verlaufsumsetzung stellt sich ein Bild in Graustufen vor und gibt der dunkelsten Stelle (der Tiefe) die äußere linke Farbe eines beliebigen Verlaufs und der hellsten Farbe im Bild (den Lichtern) die Farbe, die im Verlauf ganz rechts angeordnet ist.
Deutlicher wird es bei diesem Beispiel:

Die dunkelste Farbe beim Delfin ist sein Auge, ihm hat die Verlaufsumsetzung die linke Farbe “rot”  zugeteilt. Die hellste Stelle am Bauch bekommt die rechte Farbe des Regenbogenverlaufs – pink.
Wendet man die Verlaufsumsetzung mehrfach hintereinander an, bekommt man wieder ganz andere Ergebnisse, weil sich ja Lichter und Tiefen geändert haben.
Beim nächsten Beispiel habe ich einen sehr unruhigen farbigen Verlauf angewendet

 

Nutzen sollst Du diese Technik um aus farbigen Objekten Metallminiaturen herzustellen.
Es kommt bei diesem Tut sehr auf Deine Experimentierfreude an. Es gibt keine allgemeingültigen Angaben für Ebenenstile, Beleuchtung o.ä.
Ich kann Dir hier nur beispielhaft zeigen, wie es aussehen könnte. Das Beste für Deine Bilder musst Du selbst herausfinden.
Auf jeden Fall benötigst Du für die Verlaufsumsetzung einen Verlauf aus Grautönen. Wenn Du keinen geeigneten Verlauf besitzt, erstell Dir in dieser Art selber einen.

Auf meinen Delfin angewendet, sähe der dann so aus:

Schon ganz hübsch, aber noch plastischer wird das Objekt, wenn man den Renderingfilter Beleuchtung anwendet.

Folgende Einstellungen habe ich genommen. Probiere verschiedene!

Fügst Du jetzt noch abgeflachte Kante und schwarzen Schein nach innen hinzu, bekommst Du schon ein richtiges Kunstobjekt für Deinen Setzkasten.

Nun war ja der Delfin schon grau in grau, genauso gehst Du aber auch bei Deinen anderen PSD-Schätzen vor. Mit dem Pilzmännchen (nach einem Tut von Marion) machen wir gemeinsam die Schritte noch einmal.
1. Verlaufsumsetzung

2. Renderingfilter Beleuchtung

3. Ebenenstil abgeflachte Kante und Schein nach innen (schwarz, normal, Größe und Deckkraft ausprobieren)

Teste, ob Dir das Objekt mit dem Scharfzeichnungsfilter/stark scharfzeichnen nicht noch besser gefällt!

Und schon wieder hast Du ein Figürchen für Deine Ausstellung.
Auch als Schmuckanhänger ist Mister Pilz gut geeignet:

Jetzt nehmen wir heimlich, still und leise (wir sind ja ganz unter uns)
noch ein Tube:

1. Verlaufsumsetzung

2. Beleuchtung

3. Ebenenstil

4. Scharfzeichnen

Also, ich würde es sofort in meinen Setzkasten aufnehmen. Jetzt lass ich Euch in Ruhe ausprobieren, Material habt Ihr genug auf der Festplatte.
Spielt mit den Einstellungen, macht Euch z. B. verschiedene Verläufe für die Verlaufsumsetzung, bei sehr weichgezeichneten Objekten nimmt man am besten einen Verlauf mit härterem Kontrast:

Zieht die Regler beim Renderingfilter Beleuchtung (mit und ohne Reliefkanal) und denkt an den Ebenenstil “abgeflachte Kante” und “Schein nach innen”.
Auch eine Tonwertkorrektur kann den Gesamteindruck noch sehr verbessern!
Wenn Du die fertigen Figuren in den Setzkasten stellt, vergiss bitte nicht den Schlagschatten.
Ich gebe meinen Figuren einen, der nach hinten auf die Rückwand des Setzkastens fällt, mache diesen zu einer eigenen Ebene über “Ebene/Ebenenstil/Ebene erstellen” und gebe dann der Figur nochmal einen kleinen Schlagschatten nach unten
(Distanz und Größe 1 – 2), damit sie nicht so in der Luft schwebt.
Auch das muss man einfach ausprobieren.
Einen kleinen Tipp hätte ich noch für das Befüllen der oberen Setzkastenebene. Da man wegen der Perspektive den Einlegeboden nicht sehen kann, sieht man auch „die Füße“ der Figuren nicht. Radiert deshalb die unteren 3-4 Pixel der Figur weg (mit gedrückter Shift-Taste einmal quer drüberradieren) und es sieht aus wie „in echt“!

Über einen Kommentar – egal, ob Lob, Kritik oder Anregung – freue ich mich sehr!
Auch Fragen werden gern beantwortet – wenn ich kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Galerien

September 2021
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
 

Meta