Blumentopf-Osternest

Ausarbeitung Dodo Milz (Rieke) im Februar 2006 mit Photoshop CS

Öffne eine neue Datei 500 x 700 Px.
Für den Topf brauchst du diese beiden Formen, ich arbeite am liebsten im Modus “Pfade” und habe die Pfadfläche jeweils auf neuer Ebene mit Farbe BD6943 gefüllt.

Damit du den Topf auch später für andere Bilder verwenden kannst, mach aus einer Ellipse (bei mir 340 x 38 Px) noch die Innenwand des Blumentopfes.
Füge die Teile aneinander. Alle bekommen schwarzen “Schein nach innen”,
weiches Licht, die Größe variiert.
Wende auf dem Topf den Störungsfilter “Störungen hinzufügen” an,
monochrom, gleichmäßig, Größe 2 – 3.
Wechsel auf die Rand-Ebene und drücke Strg/F, dann wird
derselbe Filter hier noch einmal angewendet.
Der Rand bekommt einen “Schlagschatten”, 90°, Deckkraft 40%, Distanz 4, Größe 5. Er darf aber an den Seiten nicht überstehen, geh deshalb auf Ebene/Ebenenstil/Ebenen erstellen. Markiere das Topfunterteil, kehre die Auswahl um und
drücke auf der Schattenebene die Entf.-Taste.
Noch runder wird der Topf durch den Einsatz von Nachbelichter und Abwedler.
Ich habe einen großen (120) weichen Pinsel dazu benutzt.

Für den unteren Rand zieh eine Auswahlellipse auf, kehre die Auswahl um und erstelle vom unteren Teil des Topfes eine Ebene durch Kopie. Mit einer rechteckigen Auswahl entfernst du den oberen Teil der Kopie, übrig bleibt nur der untere Abschluss, er bekommt noch einen Schlagschatten, – (minus) 90°, Deckkraft 30%, Distanz und Größe 2.

Um ein wenig Ordnung zu schaffen, habe ich jetzt den Hintergrund (falls vorhanden) und die Ellipse unsichtbar gemacht und “Sichtbare auf eine Ebene reduziert”.
Für das Ohr legst du einen Pfad mit dem Ellipsen-Werkzeug an und drehst den Pfad etwas (rechte Maustaste, “frei transformieren: Pfad”).
Fülle auf neuer Ebene, dupliziere die Ebene und verkleinere für das Innenohr. Meine Hasenohren sollen wie aus Pappe gebastelt aussehen, deshalb habe ich dem Innenohr als Ebenenstil schwarzen Schein nach innen und nach außen, weiches Licht, gegeben.
Dir fallen sicher noch viele weitere Möglichkeiten beim Verzieren ein.
Bist du mit deinem Ohr zufrieden, verbindest du die beiden Ebenen mit dem Verknüpfungssymbol und drückst Strg/E. Dupliziere das Ohr und spiegele es horizontal.

Das Ostergras habe ich mit der Werkzeugspitze “Dünengras”, Größe 45 Px
auf neuer Ebene aufgemalt.
Stelle dafür Vorder- und Hintergrundfarbe auf zwei verschiedene Grüntöne.
Bei den Pinseloptionen beachte unter Formeigenschaften:
Größen-Jitter (Jitter bedeutet Abweichung) 100%
Winkel-Jitter 50%
und unter Farbeinstellungen ist ganz wichtig “Vordergrund-/Hintergrund-Jitter 100%
Der Farbton-Jitter sollte nicht zu hoch eingestellt sein, weil du sonst
ziemlich buntes Ostergras erhältst.
Am besten speicherst du dir diesen Pinsel mit allen Einstellungen ab,
setze auch den den Haken bei “Farbe einschließen”.

Wenn du den vorderen Rand bemalt hast, kannst du die Ebene duplizieren, um 180° drehen
und hinter die Ohren setzen.
Zur besseren Ansicht ist hier die Ebene noch nicht ganz an der richtigen Stelle!

Wenn du das Gras in mehreren Schichten aufträgst, also auf mehreren Ebenen, gib diesen Ebenen ruhig einen kleinen Schlagschatten (Distanz und Größe 2, Deckkraft 30%), das gibt dem Gras mehr “Tiefe”.

Jetzt aber erst noch das Hasengesicht, da sag ich nicht viel zu, lass deiner Phantasie freien Lauf!
Soll das Gesicht wie aufgemalt aussehen, solltest du keine “abgeflachte Kante” benutzen, ganz anders sieht es aus, wenn echte Sachen aufgeklebt werden, wie Murmeln, Knöpfe, Strohhalme usw…., dann halte dich mit Ebenenstilen nicht zurück, denk auch immer an “Schlagschatten”!
Hier mal ein Beispiel aus Ellipsen, Linien, abgerundeten Rechtecken und einem Herz aus den “eigenen Formen”:

So, nun fehlen nur noch die Ostereier und was man sonst noch verschenken möchte. Verschiedene Eier-Färbetechniken findest du hier. Da du ja den Ostergras-Pinsel abgespeichert hast, kannst du leicht noch ein paar Grasflecken zwischen die Eierebenen setzen.
Hier ist mein Osterhasen-Blumentopf, allerdings schon ziemlich geplündert:

Über einen Kommentar – egal, ob Lob, Kritik oder Anregung – freue ich mich sehr!
Auch Fragen werden gern beantwortet – wenn ich kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Galerien

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
 

Meta