Deko-Tanne

Idee und Ausarbeitung Dodo Milz (Rieke) im November 2005 mit Photoshop CS

Öffne eine neue Datei 400 x 400 Px.
Mit dem “Eigene-Form-Werkzeug” ziehst du im Modus “Pfade” das “Dreieck” in fester Größe von 150 x 240 Px auf. Fülle die Pfadfläche mit grün, # 55913C und lösche den Pfad.
Gib “Schein nach innen”, schwarz, weiches Licht, Größe 20. Füge Struktur hinzu, am schönsten wirkt ein Holzmuster.
Automatisch wurde mit der Struktur auch eine “abgeflachte Kante” erstellt, weil man ja sonst die Struktur nicht sehen könnte! Ändere die vorgebenen Werte!

Binde den Ebenenstil ein (neue Ebene anlegen, Verknüpfungssymbol auf der Ebene mit dem Dreieck aktivieren und Strg/E drücken).
Neige das Dreieck auf V: 16°. Markiere das Dreieck, lege eine neue Ebene unterhalb an und fülle die Markierung mit schwarz. Das wird der Schatten, brauchst du aber erst ganz zum Schluss. Mache ihn unsichtbar und geh wieder auf die Ebene mit dem Holzdreieck. Erstelle eine rechteckige Auswahl, die genau bis zur Mitte des Dreiecks geht.

Erstelle eine “Ebene durch Kopie” (Ebenenmanager, rechte Maustaste) und transformiere dieses Dreieck mit den angegebenen Werten.

Verschiebe an die richtige Stelle, drücke Strg/E und geh mit dem Nachbelichter (Airbrush, Größe 50,
Mitteltöne, Belichtung 20%)
2 – 3 mal senkrecht über die gesamte Verbindungsstelle der beiden Dreiecke.

Nun kannst du dich auch noch um den Schatten kümmern. Der ist ja sehr abhängig von den Lichtverhältnissen, probiere einfach ein bisschen aus (transformieren/neigen/skalieren/drehen) wie er dir “am richtigsten” erscheint. Auf jeden Fall muss die Deckkraft sehr reduziert werden und auch ein Gaußscher Weichzeichner macht ihn sehr realistisch.

Wenn der Baum so nicht gut zu deinem Tisch passt und du ihn noch perspektivisch ändern musst, so gehe nur über transformieren/neigen. Bewege immer nur die rechten und linken Anfasser und verschiebe nur nach oben oder unten (am besten mit gedrückter Umschalt-
Taste), nie zur Seite. So bleibt die Mitte des Baumes im Lot, wenn sie nicht mehr genau senkrecht verläuft, sieht der ganze Baum schief aus. Auch beim Drehen würde das passieren. Es ist nicht leicht, aber ich geb mich jetzt mit meinem zufrieden!

Über einen Kommentar – egal, ob Lob, Kritik oder Anregung – freue ich mich sehr!
Auch Fragen werden hier gern beantwortet – wenn ich kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Galerien

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
 

Meta